PlaceHolder 5

Magdalena Wagnerová

(* 28. August 1960 in Prag, Tschechoslowakei) ist eine tschechische Schrift-stellerin und Herausgeberin.


Sie absolvierte die prager Filmhochschule (FAMU), Abteilung für Film- und Fernsehdrehbuch und Dramaturgie, bei prof. Ivan Osvald. Sie hat mehrere Drehbücher (Märchen Hořké víno [Bitterer Wein], Serial und Spielfilm Saturnin), Hörspiele und Märchen geschrieben. Sie war Dramaturgin des internationalen Winton Train-Gedenkprojekts, das am 4. September 2009 am Bahnhof Liverpool Street in London mit dem Treffen des hundertjährigen Sir Nicholas Winton mit einigen der geretteten jüdischen Kinder seinen Höhepunkt fand. Seit 1995 beschäftigt sie sich hauptsächlich mit dem herausgeben von Büchern. Im Jahr 2000 gründete sie zusammen mit Ivan Beránek, František Drtikol und Pavel Štefan den nichtkommerziellen Buchverlag Havran, in dem sie als Herausgeberin arbeitet und in der Kamikaze-Edition im besonderem moderne europäische Prosa in tschechischer Übersetzung veröffentlicht. Sie ist Autorin von drei Romanen und vielen Märchenbüchern, für die sie für die Magnesia Litera und das Goldene Band nominiert wurde. Ihre Bücher wurden auch in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch Russisch, Italienisch und Chinesisch veröffentlicht. Sie ist in vielen Wörterbüchern und Fachbüchern tschechischer Schriftsteller, die für Kinder und Jugendliche schreiben, enthalten, auch in der Wikipedia.


MW

Sie schrieb drei Romane Papíří [Papirerei] (dybbuk, Praha 2005), Krajina nedělní [Sonntagslandschaft] (Kniha Zlín, Zlín 2010), Rodinná anamnéza [Familien- anamnese] (Havran, Praha 2015) und zwei literarische Travestien Pavouk na šalvěji [Spinne auf Salbei] (dybbuk, Praha 2003), Strom s granátovými jablky [Baum mit Granatäpfeln] (Havran, Praha 2004). Auch Pragensia gehören zu ihren Themen, z.B. Hlavní role: Praha [Hauptrolle: Prag] (Havran, Praha 2018). Daneben schrieb sie viele Kinderbücher, z.B. Pohádky pod polštář [Märchen unter dem Kissen] (Volvox Globator, Praha 1992), Proč? aneb Pohádky o rybách, ptácích a jiných zvířatech [Warum? oder Märchen über Fische, Vögel und andere Tiere] (Havran, Praha 2001), Proto! aneb Pohádky o muchomůrkách, pečených husách a jiných důležitých věcech [Darum! oder Geschichten über Fliegenpilze, gebratene Gänse und andere wichtige Dinge] (Havran, Praha 2002), Jablečňák [Der kleine Griebs] (Brio, Praha 2003), Hlupýš [Dümmling] (Mladá fronta, Praha 2009), Krys Veliký [Der grosse Rattenbock] (dybbuk, Praha 2010) oder Ryba Chyba [Der Patzerfisch] (Havran, Praha 2012).


zurück